Aufgewacht, ihr da vor den Screens! Jetzt ist euer Engagement gefragt. Nun ja, vielleicht nicht gerade in Form einer Revolution, aber die Waffen der Weisen sind ja sowieso Worte und nicht Dolche und Revolver. Ihr wolltet schon immer mal mit Entscheidungsträgern aus der Politik und Wirtschaft ins Gespräch kommen? Diskutieren, Fragen stellen, nachhaken? Dann nutzt eure Chance auf der BMUB Jugendkonferenz am 25. Januar 2018 in Berlin. Wobei Jugend hier seeehr breit gefasst ist, kommen darf jede/r zwischen 14 und 30 Jahren.

Wir vom EineWelt BlaBla-Blog wünschen euch eine gemütliche Zeit mit der Familie, köstliches Festtagsschmausen & natürlich das ein oder andere coole Geschenk! Genießt die Tage der vollen Bäuche, des knisternden Geschenkpapiers und der funkelnden Weihnachtbäume :)! ...

Philosophie, das klingt immer so hochgestochen. Nach viel Intellektualität, Debatten und großen Namen wie Aristoteles. Aber eigentlich kann jeder philosophieren und die meisten tun dies auch regelmäßig: Etwa, wenn sie nach einem tiefergehenden Sinn suchen. Nach einem «Warum» fragen, sich überlegen, was Glück ist. In Aachen findet nun eine philosophische Veranstaltungsreihe statt, die besonders mit jungen Köpfen ins Gespräch kommen möchte. Und um diese Themen geht es:

Häh, Klimakonferenz? Worum gings da nochmal im Einzelnen? Passend zum Abschluss des UN-Klimagipfels in Bonn hier ein paar kurze und knackige Kernfakten von Fluter und Co: Wer? Wissenschaftler, der Weltklimarat und Politiker verschiedenster Länder trafen aufeinander, ingesamt gab es 2017 etwa 25 000 Teilnehmer/-innen aus 196 Staaten Wo? In Bonn, da die Fidschi-Inseln, die den diesjährigen Vorsitz innehatten, aus organisatorischen Gründen kein Gastgeber sein können

Forschen für den Klimaschutz? Es geht um nichts weniger als "die Welt zu retten".
Mehr als 2° Klimaerwärmung wären fatal für unseren Planeten und die zerbrechliche Balance bestehender Ökosysteme. Denn irgendwie hängen wir ja schon an unseren flauschigen Freunden. In der kostenlosen WWF-Schülerakademie bist nun du gefragt. Schnapp dir dein Superheldencape, üb schon mal das Autogramme Schreiben und bewirb dich auf das 2°Campus-Camp.

Die unendlichen Weiten des Netzes sind quasi dein natürlicher Lebensraum, du sprichst Programmiersprachen fließend und werkelst gerne an Apps, Soft- und Hardware herum? Oder du interessierst dich fürs Programmieren, hattest aber nie wirklich Gelegenheit mehr darüber zu lernen? Dann hast du jetzt die letzte Gelegenheit, dich für die Teilnahme an dem Jugend-hackt-Event 2017 in Berlin anzumelden, zumindest wenn du zwischen 12 und 18 Jahren alt bist. Ein paar letzte Plätze werden nämlich noch für Mädchen, Jugendliche mit Fluchterfahrung oder Migrationshintergrund und andere Menschen, die nur selten mit Technik in Kontakt kommen, reserviert.