Es gibt Missverständnisse über Armut, Bildung, Lebensstandards etc. und das daraus resultierende Weltbild ist oft falsch bezüglich der globalen Armuts- und Wohlstandsverhältnisse und Zustände. Das Buch „Factfulness“ (2018) von Anna Rosling Rönnlund, Hans Rosling und Ola Rosling und deren Internetseite Gapminder.org sind interessante Quellen zum...

Mach mit beim Straßentheater Schluck&weg der BUKO-Pharma Kampagne! Das Straßentheater Schluck&weg der BUKO-Pharma Kampagne sucht momentan für seine deutschlandweite Tournee (2. bis 15. September 2024) freiwillige Schauspieler:innen. Seit den 1980er Jahren macht Schluck&weg entwicklungspolitisches Theater und nimmt die Geschäftspraktiken großer Firmen, unethisches Marketing, hohe Arzneimittelpreise und die...

Sie sind noch nicht einmal erwachsen und haben schon mehr Gewalt gesehen als andere Menschen innerhalb eines ganzen Lebens. Sie werden gedrillt, trainiert, indoktriniert. Tragen Waffen statt Spielzeug, erleben Kämpfe statt Schultage. Am 12. Februar erinnert der Red Hand Day an das Schicksal der 250.00 Kinder, die jährlich als Kindersoldaten missbraucht werden.

Aufgewacht, ihr da vor den Screens! Jetzt ist euer Engagement gefragt. Nun ja, vielleicht nicht gerade in Form einer Revolution, aber die Waffen der Weisen sind ja sowieso Worte und nicht Dolche und Revolver. Ihr wolltet schon immer mal mit Entscheidungsträgern aus der Politik und Wirtschaft ins Gespräch kommen? Diskutieren, Fragen stellen, nachhaken? Dann nutzt eure Chance auf der BMUB Jugendkonferenz am 25. Januar 2018 in Berlin. Wobei Jugend hier seeehr breit gefasst ist, kommen darf jede/r zwischen 14 und 30 Jahren.

Fragt ihr euch auch, wo diese ganzen ach so repräsentativen Umfrageergebnisse herkommen, wenn ihr selbst noch nie eure Meinung abgeben durftet? Oder eure Freunde? Oder eure Familie? Tjaha, das muss nicht so bleiben. Die Werkstatt MitWirkung will wissen, was ihr zur deutschen und europäischen Jugendpolitik zu sagen habt. Was euch nervt, was ihr ändern wollt. Damit die von daoben - mehrheitlich männlich, über 40, weiß - eine Ahnung davon haben, was junge Menschen von Politiker/-innen fordern. Immerhin entscheiden letzere jetzt schon darüber, wie eure Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten aussehen wird. Mitmachen darf jeder zwischen 12 und 29.