Flowtopia – Camp und Utopien-Spielwiese

Findest du auch, dass junge Menschen oftmals zu wenig Gehör bekommen? Dabei sind sie es, die in der Welt von morgen leben müssen. Wenn du laut werden möchtest, wenn du etwas verändern willst, dann kannst du dir beim Camp Flowtopia vom 5. bis zum 9. September tonnenweise Inspiration und Austausch abholen!

Flowtopia: Was, wo, warum?

Das Camp wird organisiert vom Verein Demokratische Stimme der Jugend, der es sich zum Ziel gesetzt hat, gegen das Empathiedefizitsyndrom vorzugehen und, wie der Name schon sagt, jungen Menschen eine Stimme zu geben. Es gibt sogar ein ausgearbeitetes Manifest, wie die Bildung von morgen aussehen muss.

Flowtopia findet auf dem Gelände des freiLand in Potsdam statt. Das ist der Zeitplan. Und das ganze Festival kostet schlappe 50 Euro inkl. Vollverpflegung.

Das erwartet dich bei Flowtopia:

Hier gibt’s nicht nur 5 Tage lang Skill-Sharing, Tanz, inspirierende Musik und ganz viel Austausch; wir wollen der Welt auch gemeinsam etwas zurückgeben. Wir werden mit euch eine Kunstperformance einstudieren, die wir am 9.9.2018 mitten in Berlin aufführen. Als junge Menschen wollen wir öffentlich zeigen, dass wir bereit sind Verantwortung für unsere Zukunft zu übernehmen. Mit dem Mythos, dass unsere Generation nicht fähig und interessiert genug ist um als politische Stimme anerkannt zu werden wollen wir aufräumen.

Quelle

Hier kannst du dich anmelden und ein Spätbucher-Ticket ergattern. Aber Achtung: Es gibt keine 100 Tickets mehr! (Stand 22.08.: noch 88 verfügbar)

 

Und falls du gern ein solches Camp besuchen willst, Flowtopia aber zu weit weg ist, schau doch mal hier, hier oder hier.

No Comments

Post A Comment