Veröffentlicht in Digitales, Initiativen & Kampagnen, Uncategorized, Wirtschaft & Kritischer Konsum

Vermüllt und zugelegt – Eine Woche Müll

Gregg Segal fotografiert gerne Menschen…                               

…UND MÜLL!?!

Mit seinem Fotoprojekt „7 Days of Garbage“ versucht er auf etwas andere Weise auf das Abfallproblem aufmerksam zu machen. Unter die Linse kamen ihm dabei nicht nur Plastikverpackungen – recyclebare Abfälle haben es ihm noch viel mehr angetan:

much of what is designated recyclable isn’t recycled, recycling plastic has environmental costs, and packaging is excessive…

Er möchte damit nämlich nicht nur das Problem „Müll“ ganz allgemein abbilden, er möchte viel eher die Schwierigkeit mit dem UMGANG von Abfall sensibilisieren.

Seht einfach mal selbst rein – schrecklich schöne Bilder 😉