Veröffentlicht in Aktiv werden!, Veranstaltungen

Mitmachprojekt: Mach deine Zukunft!

Die Menschen auf diesem Planeten werden immer mehr – der Müll auch. Doch wie umgehen mit der wachsenden Verschwendung von Lebensmitteln und wertvollen Ressourcen? Hier kommt ihr ins Spiel: Kreative Köpfe sind gefragt. Der Nachhaltigsrat Thüringen ruft junge Thüringer/-innen mit dem Projekt Mach deine Zukunft dazu auf, selbst aktiv zu werden. „Mitmachprojekt: Mach deine Zukunft!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktiv werden!, Initiativen & Kampagnen

„Scheißpapier – Hass ist für’n Arsch“

Die Sonderedition „Hass ist für’n Arsch“ besteht aus ca.*: 23 % reinem Hass, 29 % feinster Hetze, 13,2 % Wirtshaus-Know-how auf Bierdunst-Basis, 11 % Deutsch-Dümmelei, Spuren von ganz gewöhnlichem Altpapier

So heißt es auf der Seite von Goldeimer. Denn aus Scheiße Gold machen – dieses Sprichwort nehmen die Jungs & Mädels von Goldeimer wörtlich und rufen die Aktion SCHEISSPAPIER ins Leben. „„Scheißpapier – Hass ist für’n Arsch““ weiterlesen

Veröffentlicht in Initiativen & Kampagnen, Interkulturelles

Bunt und verbindlich

Du hattest schon mal die Idee, geflüchtete Menschen bei der Integration zu unterstützen, am Material oder der Umsetzung ist es aber gescheitert?

Dann wäre das hier vielleicht etwas für dich: Bei Bunt und verbindlich kannst Du ganz einfach ein Versprechen abgeben, was genau du tun würdest, um Geflüchtete zu unterstützen, wenn du XY oder dies und jenes zur Verfügung hättest.

Ein Beispiel wäre: Ich, Blabla, verspreche drei geflüchteten Menschen Gitarre spielen beizubringen, wenn uns drei Gitarren zur Verfügung gestellt werden.

Ist der Aufruf freigeschaltet, können sich Unterzeichnende melden, die dir bei der Umsetzung mit Material zur Seite stehen.

Veröffentlicht in Aktiv werden!, Interkulturelles, World Wide Web

Call for Home

In Deutschland anzukommen, ohne das Land genauer zu kennen oder die Sprache zu beherrschen, fällt vielen schwer. Zudem es auch nicht unbedingt einfach ist, die deutsche Sprache zu erlernen.

Nachweislich gelingt einem die Ankunft und das Einleben in einem neuen Land eher, wenn man Kontakt zu Beheimateten aufbauen kann. Dadurch kann man nicht nur seine Sprachskills verbessern, sondern lernt auch viel über die Lebensweise und Strukturen im Land. „Call for Home“ weiterlesen

Stipendien für internationalen Schüleraustausch

Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (AJA) schreibt zehn Teilstipendien für den internationalen Schüleraustausch mit einem Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro aus.

Bewerben kann sich jeder, der zum Programmbeginn 2018/2019 zwischen 15 und 18 Jahren ist.

Voraussetzungen für den Erhalt eines Stipendiums sind soziales Engagement und finanzielle Bedürftigkeit.

Bewerbungsschluss ist der 15. November.

Hierb gehts zum Onlineformular.

Veröffentlicht in Aktiv werden!, Denk Global!, Initiativen & Kampagnen, Veranstaltungen

Wie kann ich mich für eine nachhaltige Zukunft einsetzen?

Hier gibt es ein paar Veranstaltungen für junge Leute, die sich für eine nachhaltige und gesunde Zukunft einsetzen wollen.

 

YOUTHTOPIA – Was sind unsere Utopien?

Vom 27.-29.10.2017 veranstaltet Brot für die Welt JUGEND das bundesweite Aktionstreffen.

für Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die sich für eine gerechte Welt einsetzen wollen.

Das Treffen soll mit Workshops und Straßenaktionen auf eine nachhaltige Landwirtschaftpolitik aufmerksam machen und den interkulturellen Austausch von Jugendlichen fördern.

Die Themen drehen sich beispielsweise um Globale Gemeinschaft, Wasser für alle, Kochen und Ernährung, Abdusting und viele mehr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro

Veranstaltungsstadt ist Kassel


 

youcoN

Stiftung Bildung hat dieses Jugendbeteiligungsprojekt ins Leben gerufen, um jungen Leuten die Chance zu geben sich zu informieren und aktiv zu werden.

Wenn ihr zwischen 16 und 23 Jahren alt seid und euch für Themen der Nachhaltigkeit interessiert, kommt vom 15. -18. September 2017 nach Bielefeld.

Mit über 125 gleichgesinnten könnt ihr in Workshops Neues ausprobieren, fetzige Diskussionen führen,  im Nachhaltigkeitskino chillen oder eigene Projekte starten.

Am Ende der youcoN wird das Jugend-Panel (youpaN) gegründet, es besteht aus 20 Teilnehmer/-innen der youcoN und arbeitet mit den Ideen der youcoN weiter, um sie an die politischen Instanzen weiter zu kommunizieren.

Die Teilnahme ist kostenlos.


Jugendaktionskongress (JAK)

Der BUNDjugend Baden-Würrtemberg veranstaltet diesen Kongress vom 28.10. bis 02.11.2017 in Freiburg.

In vielfältigen Workshops werden Themen der Umwelt, Politik und Gesellschaft in ihrer Vielschichtigkeit durchbrochen.

Mit spontanen Aktionen könnt ihr dann gemeinsam eure Ansichten in die Gesellschaft tragen und euch damit für eine bessere Zukunft einsetzen.