WWF-Schülerakademie: 2°Campus

Lust auf Klimaforschung in den Ferien? Dann ist die WWF-Schülerakademie was für dich. Du kannst dich bis zum 3. Dezember für 2019 anmelden:

Forschung ist deine Leidenschaft? Klimaschutz liegt dir am Herzen? Dann mach mit bei der WWF-Schülerakademie 2°Campus! Nur gemeinsam können wir den Klimawandel bremsen und die globale Erwärmung auf < 2° Celsius begrenzen. Bringe dich und deine Ideen ein, um das große Ziel zu schaffen: 95 % weniger Treibhausgase bis 2050.

Als 2°Campus-Forscher*in hast du die einmalige Gelegenheit, einen Einblick in die aktuelle Forschung zu gewinnen und sogar selbst mitzuforschen.

Du bist mit Gleichgesinnten unterwegs, lernst angewandten Klimaschutz in der Praxis kennen und arbeitest auf Augenhöhe mit Klimaforscher*innen. Auch Kreativität, Spiele und Zeit in der Natur sind Teil deiner Forscherzeit.

Der 2°Campus findet an drei Blöcken in 2019, um die Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien statt. Meistens sind wir hierfür in Berlin, zum Teil in den Städten der Partneruniversitäten und am Hauptsitz des Partners HEINZ-GLAS. Die Teilnahme ist (bis auf die Anreise) kostenfrei.

Quelle

In den drei Blöcken bringen dir Expert*innen erst die Grundlagen der Kilmaforschung bei. Dann kannst du dich für eines der vier Forschungsthemen Energie, Mobilität, Wohnen oder Ernährung entscheiden. Nachdem du selbst in deinem Gebiet Forschung betrieben hast, stellst du deine Ergebnisse auf einer Abschlussveranstaltung öffentlich vor und erhälst ein 2°Campus-Diplom.

Wer zwischen 15 und 19 Jahren alt ist, kann sich mit ausgefülltem Bewerbungsfomular, Referenzschreiben und Einverständniserklärung an 2gradcampus@wwf.de wenden.

Mehr zum Thema findest du hier.

No Comments

Post A Comment