Die TINCON findet 2024 wieder statt – und sucht Euch um mitzumachen!

Aber der Reihe nach: die TINCON ist die „teenageinternetwork conference“, auf der seit 2016 in Bühnengesprächen, Workshops und Fragerunden Vortragende ihr Wissen über Themen der digitalen Jugendkultur an junge Menschen zwischen 13 und 25 Jahren weitergeben. Und zwar nur an Menschen in diesem Alter, der Raum ist nämlich exklusiv für sie vorbehalten. Auf zwei Bühnen, mehreren Workshop-Bereichen sowie einem Making Space und einer Gaming Area geht es um Popkultur, Lifestyle und Technik, aber auch um Netzpolitik, Aktivismus und Wissenschaft. Als Event für digitale Jugendkultur will die TINCON jungen Menschen helfen, ihnen und ihren Interessen eine größere Öffentlichkeit zu bieten. Aufgezeichnete Folgen der Talkshow Flokati Beach und der TikTok-Kanal what.politik bieten jetzt schon Einblicke in die Bandbreite der Themen der TINCON.

Und IHR könnt mitmachen!

Die TINCON öffnet nämlich ihre Bühne für Bewerbungen: Gamer:innen, KI-Versteher:innen, Science-Gurus und Podcast-Gründer:innen, die Lust haben, ein junges Publikum mit ihren Themen zu begeistern, werden gesucht, aber auch alle andere Themen werden gerne angenommen. Auch Organisationen, die tolle Workshops für junge Menschen anbieten, oder junge Start-ups, die ihre innovativen Ideen auf einer großen Veranstaltung präsentieren wollen, sind eingeladen sich für den Making Space zu bewerben.

Eine Altersbeschränkung für Vortragende gibt es nicht. Für alle U21-Sprecher:innen wird zur Vorbereitung ein kostenloses Bühnentraining in den TINCON-Studios in Berlin-Kreuzberg angeboten.

Die TINCON ist ein Event von Jugendlichen für Jugendliche. Sie und junge Erwachsene sind aktiv an Programmplanung, Umsetzung und Kommunikation beteiligt. Stattfinden werden die Veranstaltungen live vor Ort in Köln, Berlin und Hamburg. Zusätzlich werden eventuell alle Bühnengespräche aufgezeichnet und dann auf YouTube hochgeladen.

Die TINCON 2024 findet in Köln am 25. April, Berlin vom 27. bis 29. Mai oder Hamburg im September 2024 statt.

Euer Interesse ist geweckt?

Hier geht es zur Bewerbung.

Bildrechte: Jonas Walzberg / TINCON

No Comments

Post A Comment