Schreib für Freiheit! Ein Brief von dir für Menschenrechte

Weltweit werden Hunderttausende Menschen als politische Gefangene ihrer Freiheit beraubt. Der Amnesty-Briefmarathon „Schreib für Freiheit“ macht es möglich, dass DU ihnen helfen kannst! Ganz einfach, indem du einen Brief schreibst (E-Mail geht natürlich auch).

Du entscheidest selbst, ob du dich für alle gewaltlosen politischen Gefangenen einsetzen willst oder für einzelne, wie z. B. Marielle Franco, die dieses Jahr in Rio erschossen wurde. Oder Gulzar Duishenova, die sich in Kirgisistan für Menschen mit Behinderungen einsetzt. Oder oder oder…

Mitmachen kannst du als Einzelne*r (einfach, indem du einen Brief schreibst) oder zusammen mit der ganzen Schulklasse. Die Aktion läuft noch bis zum 23.12.

Schreib für Freiheit – Was bringt’s?

Eine gute Frage. Laut Amnesty International, von denen die Kampagne ausgeht, haben sich Menschen 2017 „mit 5,5 Millionen Briefen, E-Mails, Online-Aktionen und Unterschriften für Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten eingesetzt“. Hier kannst du mehr darüber lesen – auch über Menschen, deren Leben sich durch den Briefmarathon konkret verändert hat.

Weitere Initiativen, Kampagnen, Aktionen und Wettbewerbe findest du hier.

No Comments

Post A Comment