EineWeltBlaBla_Klimakrise

Klimakrise, was geht?

Viel wird über Corona, Weihnachten, den neuesten harten Lockdown geredet – da könnte man meinen, der Klimawandel mache eine Winterpause. Tut er natürlich nicht. Was gerade im Bereich Klima-Engagement und Klimakrise passiert, erfahrt ihr bei uns.

Kinder und Jugendliche klagen gegen 33 Länder

In Portugal hat eine Gruppe von sechs Kindern und Jugendlichen 33 europäische Länder verklagt. Sie werfen der Klimapolitik dieser Staaten vor, gegen Menschenrechte zu verstoßen und so die Zukunft junger Menschen zu gefährden. Deutschland gehört auch zu den verklagten Ländern. Die Klage liegt nun beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und die betroffenen Regierungen (diejenigen aller EU-Staaten sowie von Norwegen, Russland, Großbritannien, der Türkei, der Schweiz und der Ukraine) haben bis Februar 2021 Zeit, sich zu den Vorwürfen zu äußern.

Das Besondere an der Klage ist, dass die Kids nicht erst vor nationalen Gerichten klagen mussten; bei einer so umfangreichen Klage wäre das schlicht unmöglich. So durften sie ausnahmsweise direkt vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen. Wir sind sehr gespannt, wie es weitergeht!

Hitzewelle in Australien

In Australien beginnt jetzt der Sommer – mit Temperaturen von teilweise 40° C. Nachdem vor einem Jahr verheerende Brände über den Kontinent hinwegfegten und eine Spur der Verwüstung hinterließen, kehrt das Feuer nun mit voller Wucht zurück: Fraser Island, eine 122 Kilometer lange Insel, brennt bis an die Strände. Es wurden bereits Ortschaften evakuiert, die Hälfte der Insel ist schon jetzt zerstört. Diese Karte zeigt das Ausmaß der Katastrophe besonders anschaulich.

Protest im Danni beendet, weitere Aktionen folgen

Der Protest im Dannenröder Forst ist vorbei, nachdem vergangene Woche die letzten Bäume gefällt worden sind. Hier die Bilanz der Polizei in Zahlen (Quelle: hessenschau):

Bilanz der Polizei in Zahlen

  • über 500 Barrikaden, Strukturen und Baumhäuser geräumt
  • über 1.000 Aktivist*innen in Gewahrsam genommen
  • rund 3.200 Identitäten überprüft
  • rund 2.500 Platzverweise erteilt
  • Ermittlungen wegen rund 450 Straftaten und 1.550 Ordnungswidrigkeiten
  • Polizisten aus allen Bundesländern und der Bundespolizei im Einsatz
  • rund 80 verletzte Polizist*innen (zum Großteil leichte Verletzungen, auch ohne Fremdeinwirkungen)
  • mehrere verletzte Waldbesetzer*innen, zum Teil schwer verletzt (genaue Zahl nicht bekannt)

Die Gegner*innen des Autobahnausbaus wurden zwar aus den Bäumen vertrieben, doch Ruhe geben wollen sie nicht: Weitere Protestaktionen gegen den Weiterbau der A49 und den Neubau anderer Autobahnen sind schon angekündigt.

Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann die Entwicklung hier auf dem Waldbesetzungs-Blog verfolgen.

Corona nicht hilfreich für das Klima

Wie die Klimareporter berichten, kann die Coronakrise trotz gesunkener CO2-Emissionen nichts gegen den Klimawandel ausrichten. Dazu sind die Einsparungen einfach zu gering. Der Ausstoß von Treibhausgasen muss also – wenig überraschend – drastisch gesenkt werden, und das möglichst schnell.

Erhöhung des EU-Klimaziels für 2030

Die EU hat ihr Klimaziel für das Jahr 2030 hochgesetzt: Statt 40 % sollen bis dahin 55 % weniger Treibhausgase produziert werden als 1990. Während die Bundesregierung mit dem Beschluss zufrieden scheint, halten Umweltschutzverbände dieses Ziel immer noch für unzureichend: So sollen mindestens 60 oder 65 % eingespart werden, um die Klimakatastrophe zu verhindern.

 

-Katharina-

 

Beitragsbild von Ylvers auf Pixabay

2 Comments
  • replacement key ford focus
    Posted at 04:11h, 03 Januar Antworten

    I reckon something truly special in this website. That’s why I visited it again. I really love your website!

    • EineWeltBlaBla
      Posted at 09:44h, 04 Januar Antworten

      Thank you 🙂

Post A Comment