Veröffentlicht in Politik & Zeitgeschehen, World Wide Web

Es war nicht immer der Osten – Wo Deutschland rechts wählt

Die interaktive Berliner Morgenpost haben wir ja schon mal vorgestellt (hier ). Was die Herren und Damen der Redaktion da mal wieder produziert haben, ist ein ähnliches Glanzstück.

Auschnitt der interaktiven Karte. Quelle: Berliner Morgenpost

„Es war nicht immer der Osten – Wo Deutschland rechts wählt“ beleuchtet, welche der rund 11.000 Gemeinden rechts gewählt – und unterzieht geläufige Thesen einem Faktencheck.

Zum Beispiel:

»Der Osten war schon immer besonders anfällig für rechte Parteien.«

»Wo die wenigsten Ausländer leben, wird am stärksten rechts gewählt.«

»Wo nun Flüchtlinge angegriffen werden, wird seit Jahren rechts gewählt.«

»Auf dem Land wird eher rechts gewählt als in den Großstädten.«

Weißt du was stimmt und was nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.