Veröffentlicht in Filme, Videos, Youtube, Initiativen & Kampagnen, Politik & Zeitgeschehen, Social Media

Wie weit würdest du gehen?!

Na, wer kennt’s noch? „Vielen Dank Anna für die Nominierung, ich nominiere nun Paul und Marlen.“ Challenges sind in den letzten Jahren immer wieder auf Facebook und Co viral gegangen – egal ob es um das Posten von Kinderphotos oder eine Dusche mit eiskaltem Wasser ging.

Nun bringt das Kinderhilfswerk terres des hommes eine neue Kampagne an den Start: „Wie weit würdest du gehen?!“. Teilnehmende können sich hier eigene Challenges überlegen, und für den guten Zweck Spenden sammeln. Etwa:

„Wenn wir 700 Euro für Kinder in Not sammeln können, muss der Chef einen Halbmarathon laufen“ oder

„Wenn 714 Euro gespendet werden, fahre ich die Strecke von Hamburg nach Leipzig mit dem Rad!“

Die Challenges können lustig, sozial, sportlich oder verrückt sein. Bereits jetzt wurden so viele Geldern zusammengesammelt, dass davon rund 5400 Kinder ein Jahr zur Schule gehen können – Wahooo!!! Wie so eine eingelöste Challenge aussehen kann, darauf könnt ihr unten einen Blick werfen. Barbara Schöneberger wurde für den guten Zweck jedenfalls schon ordentlich bearbeitet…

Übrigens, zu gewinnen gibt es auch etwas: Nämlich einen 5-Tages-Trip nach Rom für zwei Personen! Reicht bis zum 31.Dezember 2017 eure Challenge ein und wandert mit in den Lostopf! HIER gibt es die Teilnahmebedingungen nochmal zum nachlesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.