Veröffentlicht in Politik & Zeitgeschehen, Wirtschaft & Kritischer Konsum

Minimalismus: Weniger kaufen, mehr freuen

„Weniger ist mehr“ heißt es schon in einem alten Sprichwort. Und tatsächlich rebellieren immer mehr Menschen auf eine stille Weise, begehren auf gegen den Konsumterror des Immer-Mehr-Besitzen-Müssens. Und kaufen einfach nix. Beziehungsweise so wenig wie möglich, ein bisschen was braucht der Mensch ja doch zum (über)leben. Minimalismus nennt sich dieser Gegenentwurf zur Überflussgesellschft. „Minimalismus: Weniger kaufen, mehr freuen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Filme, Videos, Youtube, Politik & Zeitgeschehen

Feminismus – alles übertrieben?

Puh, Feministinnen – sind das nicht diese aggressiven, immer Streit suchenden Emanzen, die dazu noch übertrieben männlich daherkommen? Die Männer hassen und immer alles besser wissen? Und oft noch Anerkennung für 3 Trillionen Geschlechtstypen fordern…Überhaupt: Gleichberechtigung haben wir doch in Deutschland schon, oder etwa nicht? Tja, ganz so einfach ist es leider nicht. „Feminismus – alles übertrieben?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Digitales, Politik & Zeitgeschehen

Der gläserne Mensch

Wissen ist Macht.
                  Francis Bacon

Doch was wissen Konzerne und Staat eigentlich über dich? Wie vielsagend sind die Spuren, die wir täglich per App oder Browser in den digitalen Weiten des Internets hinterlassen?
Irgendwie ist das Thema Datenschutz ein riesengroßes Kuddelmuddel. Jeder weiß zwar, dass im Netz so wenig persönliche Daten wie möglich landen sollten, aber kaum einer hat den Überblick, wer was sammelt oder auch, wie man sich schützen kann. Nachfolgend kommt deshalb eine kleine Linksammlung zum Mehr Wissen. „Der gläserne Mensch“ weiterlesen

Veröffentlicht in Denk Global!, Klima & Umwelt

Die ganze Welt auf einem Acker

Gedankenexperiment: Stell dir vor, man würde alles Land auf diesem Planeten gleich unter allen Erdenbewohner/-innen aufteilen. Wie viel bliebe für jeden übrig?

Die Antwort lautet: 2000m². Genug für alle, sollte man meinen. Und dass mit diesen 2000m² Erde eine Menge angestellt werden kann, beweist das Projekt Weltacker. In Berlin, Nuglar (Schweiz), Quily (Frankreich), Kalele (Kongo), Heinigou (China), Ytteryana (Schweden) und anderen Orten wird  auf genau 2000m² emsig gesäht, gegossen, gepflegt und geerntet. Und es sprießt alles, was die Hobby-Farmer zum täglichen Überleben benötigen. Doch was genau will das Projekt erreichen? Das erzählen die Macher euch am besten selbst: „Die ganze Welt auf einem Acker“ weiterlesen

Veröffentlicht in Denk Global!, Klima & Umwelt

Zu gut für die Tonne

Ihr kennt das: Der Bauch grummelt, ihr macht die Kühlschranktür auf und merkt – Mist. Euer Magen verlangt nach Nachschub und es sind nur noch dürftige Reste da. Ein paar Tropfen Milch, drei Tomaten, vielleicht noch etwas Reis und ein paar Prisen Sternenstaub. Doch was anfangen mit Lebensmittelresten, die ihr noch nicht zu einem qualvollen Tod im Müll verdonnern wollt?

„Zu gut für die Tonne“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktiv werden!, Politik & Zeitgeschehen, Veranstaltungen

BTW ’17: Der Countdown läuft!

Dieses Jahr wählt Deutschland nicht nur Topmodels, Superstars und Dschungelkönige, sondern auch einen neuen Bundestag.

Und egal ob Erstwähler/-in, Politikverdrossene/r oder leidenschaftlich politischer Interessierte/r: Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet verschiedene Infoseiten, wenn ihr nochmal nachlesen wollt, was es über die Bundestagswahl so zu wissen gibt. „BTW ’17: Der Countdown läuft!“ weiterlesen