Neuer Blog: Globale Perspektiven auf Corona

Hier stellt euch die Regionale Bildungsstelle Nord von „Bildung trifft Entwicklung“ ihren Blog zu der Corona-Situation in fünf Ländern des Globalen Südens vor. Vielen Dank für euren Gastbeitrag!


In dem neuen Blog der Regionalen Bildungsstelle Nord von Bildung trifft Entwicklung teilen BtE-Aktive aus verschiedenen Ländern dieser Welt ihre Eindrücke und Erfahrungen zur Corona-Krise. So findet ihr aktuell Beiträge zur Situation in Chile, Äthiopien, Mosambik, El Salvador und Guatemala, die wichtige Veränderungen des dortigen Alltags schildern und uns damit ein Fenster in die jeweilige Region bieten.

Anne Schorling erzählt uns aus Äthiopien, wie mit kleinen Dingen nachbarschaftliche Hilfe passiert. Ulrike Christiansen lässt Stimmen aus Mosambik zu Wort kommen, die vom Leben im Krisenmodus berichten, aber auch menschliche Fähigkeiten hervorheben, Krisen zu meistern. Jana Rohrbach erzählt über die Entwicklungen in Chile und wie sich ihr eigenes Leben vor Ort verändert hat.

Der Blog soll dazu dienen weiterhin global vernetzt und aktiv zu bleiben und einladen, sich nicht nur mit der eigenen Situation zu beschäftigen. „Because we are altogether in this!“ Nicht nur wir sind mit einer völlig neuen Situation konfrontiert. Daher dürfen wir nicht nur nach Deutschland und Europa blicken, sondern müssen auch über unseren Tellerrand hinaus schauen. Die Krise ist weltweit und die Folgen im Globalen Süden sind und werden massiv sein. Covid-19 zeigt uns einerseits, wie eng wir miteinander verbunden sind und gleichzeitig auch, welche Rolle soziale Ungleichheiten in allen Bereichen unseres Lebens spielen. Nicht alle Menschen erhalten gleichermaßen Zugang zur notwendigen medizinischen Versorgung, Existenzen sind vielfach bedroht und populistische Stimmen versuchen die Krise für sich zu nutzen. Das sind nur einige Beispiele von vielen, die uns motivieren sich gerade auch in der Bildungsarbeit des Globalen Lernens mit der momentanen Situation zu beschäftigen, weltweite Zusammenhänge sichtbar zu machen und sich weiterhin für Solidarität mit Ländern des Globalen Südens zu engagieren.

Link zum Blog: www.ifak-goettingen.de/bte/blog

Ihr habt selbst Lust bekommen etwas zu schreiben oder euch mit Audio- oder Videoformaten zu beteiligen? Dann meldet euch direkt bei Sophie (sophie.staeding@bildung-trifft-entwicklung.de).


Ihr wollt noch mehr Informationen, wie es Menschen in anderen Ländern mit der Corona-Situation geht? In diesem Beitrag haben wir euch zwei weitere Blogs zu dem Thema vorgestellt.

Das Beitragsbild wurde aufgenommen von Jana Rohrbach und zeigt Demonstrierende in Chile, die eine staatliche Quarantäne fordern. Die Bildrechte liegen bei der Fotografin.

2 Comments
  • jasa las jogja
    Posted at 14:42h, 25 Juli Antworten

    Hi! This post could not be written any better! Reading this post reminds me of my old room mate!
    He always kept talking about this. I will forward this
    write-up to him. Pretty sure he will have a good read.
    Thanks for sharing!

    • EineWeltBlaBla
      Posted at 10:15h, 27 Juli Antworten

      We are glad you liked the post and also hope your room mate will like it 🙂

Post A Comment