Veröffentlicht in Aktiv werden!, Interkulturelles, World Wide Web

Call for Home

In Deutschland anzukommen, ohne das Land genauer zu kennen oder die Sprache zu beherrschen, fällt vielen schwer. Zudem es auch nicht unbedingt einfach ist, die deutsche Sprache zu erlernen.

Nachweislich gelingt einem die Ankunft und das Einleben in einem neuen Land eher, wenn man Kontakt zu Beheimateten aufbauen kann. Dadurch kann man nicht nur seine Sprachskills verbessern, sondern lernt auch viel über die Lebensweise und Strukturen im Land.

Oftmals ist es jedoch ein langer, manchmal steiniger Weg bis zum ersten Sprachkurs…

Wie kann man diesen Personen also helfen, damit sie sich in der neuen Umgebung möglichst schnell wohl fühlen und eine Chance für einen angenehmen Neustart geebnet bekommen?

Willkommen Daheim hatte deshalb die phantastische Idee genau hier beizumischen!

Die Website ist eine Art Videoplattform-Chatroulette. Jeder der Zeit und Lust hat kann sich ganz bequem und umsonst anmelden und sich ein Profil anlegen. Jeder User wird nach seinen persönlichen Interessen und Hobbys gefragt, um am Ende einen passenden Gesprächpartner vorschlagen zu können.

Es soll ja ein nettes Gespräch werden und kein verkrampfter Deutschunterricht.

Für den Fall, dass einem doch die Gesprächsthemen ausgehen oder man vor lauter Aufregung nicht weiß was man sagen soll, haben die Macher der Website eine kleine Fibel erstellt, wie und mit welchen Themen man auf jeden Fall schnell ins Gespräch kommt – und der Rest geht dann von ganz allein.

Eine mega Abwechslung zum klassischen #ichscrolldurchfacebookwennmirlangweiligist-Abend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.