Do it yourself für Weltverbesserer: Die Wangeliner Workcamps 2018

Uns ist schon letztes Jahr eine ziemlich coole Veranstaltungsreihe über den Weg gelaufen: die Wangeliner Workcamps. Hier geht es um ökologisches Handwerk und Bauen: Man lernt zum Beispiel, wie man eine Solardusche oder einen Lehmbackofen baut, ein altes Haus restauriert oder sich auf einer Streuobstwiese selbst versorgt. Teilnehmen können junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren mit Wohnsitz in den neuen Bundesländern, ausgenommen Berlin und Region Leipzig. Das ganze kost’ nix und findet im schönen Nordosten Deutschlands statt.

DIY für Weltverbesserer

Nun gehen die Workcamps in die nächste Runde und wir finden: Selbermachen ist immer noch die Königsdisziplin in Sachen Selbsterfahrung und Nachhaltigkeit! Während eines Workcamps wachst ihr als Team zusammen, lernt Spannendes und habt Spaß mit (hoffentlich) sympathischen Menschen.

Hier ein Eindruck eines Camps im Sommer 2017:

Hier könnt ihr euch zum nächsten Workcamp anmelden mit dem Thema Dem Original auf der Spur – Ökologische Restaurierung eines alten Hauses.

Also los, Ärmel hochgekrempelt und ran an die frische Luft!

No Comments

Post A Comment