Veröffentlicht in Aktiv werden!, Interkulturelles, Politik & Zeitgeschehen

Open History Project

Zum Jahresausklang noch etwas ganz Wunderbares: Das Open History Project von Justin und Lena ist ein Zeitzeugenprojekt, das vielen Menschen eine Stimme geben möchte. Die beiden wollen zeitgenössische Geschichte erhalten und politische und soziale Ereignisse aus der Sicht derer beleuchten, die sie erleben.

We bauen ein Netzwerk von aktiven Menschen auf, die sich für bürgerliches Engagement, Meinungs- und Redefreiheit und den Zugang zu einer großen Bandbreite an Sichtweiten engagieren. Wir möchten ungehörten Stimmen eine Plattform schaffen, die Reichweite von Diskussionen erweitern und alternative Sichtweisen zu sozialen Themen präsentieren.

Dabei kannst auch Du eine Geschichte teilen oder dich ehrenamtlich engagieren.

Oder lies dich einfach mal durch die Seite! Unzählige Themen laden ein, sich im Geschriebenen zu verlieren und Persönliches zu erfahren. Zum Beispiel zu den Themen Nachkriegsdeutschland, Arabischer Frühling oder Thailand.

Ausschnitt der Seite

 

Ein Kommentar zu „Open History Project

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.