Veröffentlicht in Filme, Videos, Youtube, Initiativen & Kampagnen, Interkulturelles, Mach' dein Ding, Politik & Zeitgeschehen

Nimm Rassismus persönlich!

Rassismus, ausgrenzende oder beleidigende Bemerkungen, Diskriminierung – täglich machen Menschen auf der gesamten Welt Erfahrungen mit Unangemessenheiten dieser Art. Gerade in Zeiten von Flucht und Vertreibung sollte es also für uns alle heißen: informieren, hinschauen und eingreifen!

So sieht es jedenfalls auch Amnesty International und versucht mit ihrer „Kampagne gegen Rassismus“ auf genau diese Probleme hinzuweisen und ihnen entgegenzuwirken.

Eine Mischung aus Videos und Texten gibt Einblick in die Schicksale verschiedener junger Menschen mit den verschiedensten Hintergründen,  bei denen jedoch eine Gemeinsamkeit überwiegt: sie haben alle rassistische Erfahrungen machen müssen…

Rapper Ben Salomo berichtet beispielsweise von einer seiner Erfahrungen mit Antisemitismus:

Wenn ihr euch fragt, was darf ich denn eigentlich noch sagen? – Eine interessante Hilfestellung zum Thema, wie man Rassismus entgegenwirken kann, stellt Amnesty International mit einem Glossar zur Diskriminierungssensiblen Sprache zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.