Veröffentlicht in Initiativen & Kampagnen, Politik & Zeitgeschehen, Veranstaltungen

JugendPolitikTage 2017 – bewirb dich!

Du hast Lust dich einzubringen? Forderungen zu stellen? Und dich richtig intensiv mit Themen zu beschäftigen, die dir am Herzen liegen?

Die JugendPolitikTage 2017 finden vom Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Mai 2017 statt. Mit 450 anderen Jugendlichen und jugendpolitischen Expertinnen und Experten hast du die Gelegenheit, über Themengebiete der Jugendpolitik zu sprechen und deine Forderungen an Politik und Gesellschaft zu formulieren. Diskutiert werden Themen wie „Politik und Politische Bildung“, „Ungleichheit und Bildungsgerechtigkeit“, „Rechtsextremismus und Demokratieförderung“, „Freiräume und Handlungsräume“ sowie „Flucht und Migration“ aus dem 15. Kinder- und Jugendbericht.
Jugendliche können sich ab sofort bis zum 1. März um eine Teilnahme bewerben.

Und wie sieht das genau aus?

Du wirst dich mit einer Arbeitsgruppe intensiv mit einem Themenbereich auseinandersetzen, der dir am Herzen liegt oder über den du mehr lernen möchtest. Auch das Thema deiner Arbeitsgruppe wählst du im Vorfeld der Veranstaltung aus. Dabei kannst du die Impulse aus den Foren nutzen, um Verknüpfungen zu entdecken und mit frischem Blick ans Werk zu gehen. Das Ziel der Arbeitsgruppe ist die Entwicklung von Forderungen an Politik und Gesellschaft.

Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren, die in Jugendbeiräten, Schülervertretungen, Jugendforen, Jugendparlamenten, Jugendorganisationen oder –vereinen aktiv sind. Du kannst dich aber auch bewerben, wenn du bisher noch nicht oder in anderer Form aktiv geworden bist.

Uuuund, du musst dich um nichts kümmern: Alle Kosten für Anreise, Unterbringung, Programm und Verpflegung werden vom Bundesjugendministerium getragen.

Bei Fragen melde dich  unter fragen@jugendpolitiktage.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.