Veröffentlicht in Filme, Videos, Youtube, Klima & Umwelt

Das Wunder von Mals

Pestizide sind überall, da kann ein Normalmensch nichts gegen tun. So scheint es. Dass Widerstand schon möglich ist, zeigt das Beispiel eines kleines Dorfes in Südtirol. Aufmüpfig wehrt sich die Ortschaft Mals gegen chemieliebende Agrarkonzerne und andere Spritz- und Sprühverfechter. Ausschlaggebend war die Erkenntnis der Südtiroler Bauern, dass auch ihre eigenen nachhaltig bewirtschafteten Felder durch die Pestizidverwendung auf benachbarten Ackern kontaminiert werden. Proben wiesen hohe Rückstände der schädlichen Mittel nach – auch wenn die Landwirte selbst ambitionierte Ökostandards einhielten. „Das Wunder von Mals“ weiterlesen

Veröffentlicht in Filme, Videos, Youtube, Politik & Zeitgeschehen

Feminismus – alles übertrieben?

Puh, Feministinnen – sind das nicht diese aggressiven, immer Streit suchenden Emanzen, die dazu noch übertrieben männlich daherkommen? Die Männer hassen und immer alles besser wissen? Und oft noch Anerkennung für 3 Trillionen Geschlechtstypen fordern…Überhaupt: Gleichberechtigung haben wir doch in Deutschland schon, oder etwa nicht? Tja, ganz so einfach ist es leider nicht. „Feminismus – alles übertrieben?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Digitales, Filme, Videos, Youtube

Inszenierte Schönheit

Die Onlinewelt ist oft makellos: Perfekt in Szene gesetzte Mädchen bei Instagram, Tänzerinnen mit den heißesten Moves in Musikvideos, Bloggerinnen mit Modelkörpern. Photos zeigen rote Kussmünder, lange Haare, verführerische Kurven und natürlich nie Augenringe, Pickel oder Wohlfühlspeck. Aber wie viel im Netz ist inszeniert, wie viel ist echt?

„Inszenierte Schönheit“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktiv werden!, Denk Global!, Filme, Videos, Youtube, Klima & Umwelt, Mach' dein Ding, Wirtschaft & Kritischer Konsum

ANNAMARIAANGELIKA – Slow fashion

Ökologische Kleidung, die für die Ewigkeit hält!

Julia Müller ist Modedesignerin und stellt ganz besondere Kleidungsstücke her.

ANNAMARIAANGELIKA steht für farbenfrohe und hochwertige Mode aus Peru die einem holistischen Ansatz folgt: Nicht nur nehmen, sondern auch etwas zurückgeben, lautet das Credo.

Die Wertschätzung vor Mensch und  Umwelt als Ausgangspunkt.

2012 reist die Modestudentin nach Peru, um dort eine Suche nach neuen Möglichkeiten und alten Traditionen in der Textilherstellung zu beginnen. Ihr Ziel war es, nachhaltige Materialien zu entdecken und Arbeitstechniken zu erlernen, die schon seit hunderten von Jahren Bestand haben, in unserer westlichen Konsumwelt jedoch nahezu unbeachtet sind. „ANNAMARIAANGELIKA – Slow fashion“ weiterlesen