Veröffentlicht in Filme, Videos, Youtube, Initiativen & Kampagnen, Interkulturelles, Wirtschaft & Kritischer Konsum

Mit Straßentheater gegen die Pharmaindustrie

Darf’s eine Portion Kultur sein? Die BUKO Pharma-Kampagne  – eine Gruppe, die sich gegen fragwürdige Praktiken der Pharmaindustrie engagiert – rollte zwei Wochen lang mit einem Straßentheaterstück über Tuberkulose durch die Republik. 12 Städte, 40 Auftritte und 7 Nachwuchsschauspieler/-innen, ein Stück. Die Gruppe selbst sagt über ihr Werk:

Tuberkulose ist eine bakterielle Infektionskrankheit, die vor allem in armen Ländern weit verbreitet ist. Unser Theaterstück will mehr öffentliche Aufmerksamkeit für die tödliche Seuche wecken. Denn jedes Jahr sterben knapp zwei Millionen Menschen an Tuberkulose, obwohl die Krankheit in den meisten Fällen heilbar wäre.

„Mit Straßentheater gegen die Pharmaindustrie“ weiterlesen